Einfach/ Erfolgreich Manifestieren mit den Elementen

Aufgrunddessen, dass wir nach dem Ebenbild Gottes geschaffen wurden, wohnt uns allen ebenfalls Schöpferkraft inne. Viele Menschen haben schon davon gehört, dass unsere Gedanken schöpferisches Potential in sich tragen.

Jeder kennt auch den Spruch "Der Glaube versetzt Berge". Ist unser Glaube daran, dass wir manifestieren können und tatsächlich alles Gewünschte erschaffen können allerdings gering, benötigt es regelmäßiger Wiederholung, um etwas real in die Materie zu bringen. Sind wir uns unserer Schöpferkraft aber (voll) bewusst und haben dahingehend einen starken Glauben an uns selbst, kann bereits ein einmal innbrünstig durchgeführtes Manifestations-Ritual ausreichen, um etwas Gewünschtes in die eigene Realtität zu ziehen.


Das Gewünschte kann ein Partner, eine neue Wohnung, ein Arbeitsplatz oder Gesundheit sein, alles was dir dienlich ist. Dabei ist es überdies besonders kraftvoll Gott, Mutter Erde und auch die 4 Elemente miteinzubeziehen. Folglich kannst du dich vor diesem Ritual gezielt mit Gott und Mutter Erde verbinden. Bitte Gott zu Beginn um seine Führung und um seinen Schutz während deines Rituales. Überdies kannst du eine Lichtsäule um dich herum visualisieren und dir vorstellen, wie diese über dich hinaus, bis in das Zentrum allen Seins/ des Universums fortläuft und dich so mit Gott verbindet. Zusätzlich geht die Lichtsäule nach unten über dich hinaus und ragt bis in das Zentrum von Mutter Erde hinein. Hierbei kannst du Mutter Erde auch noch einmal direkt anrufen und sie um ihre Unterstützung bitten und dabei z.B. visualisieren, wie Wurzeln aus deinem Wurzelchakra und deinen Fußchakren tief in die Erde hieninwachsen.

Auch die Elementar- und Naturwesen lassen sich, je nach ihrer Wesensart, den vier Elementen zuordnen. Fühlst du dich mit diesen verbunden, kannst du diese, neben den vier Elementen, ebenfalls hinzubitten. Dafür sprichst oder denkst du: " Geliebte vier Elemente, ich rufe euch zu mir und bitte euch um eure Unterstützung. Danke." Spüre nun einen Moment nach, bis du ihre Präsenz wahrnehmen kannst. Vielleicht merkst du auch nicht direkt einen merklichen Unterschied. Vertraue aber darauf, dass Kraft deiner Absicht, alles im Fluss ist und geschieht, was geschehen soll. Sodann kannst du mit den Naturwesen sprechen:" Geliebte Natur- und Elementarwesen, ich rufe euch zu mir und bitte euch ebenfalls um eure Hilfe während meines Rituales. Danke." Fühle auch hier eine Weile nach, ob du ihre Anwesenheit wahrnehmen kannst.


Hast du dich so ausreichend eingestimmt und fühlst dich bereit, kann dein Ritual beginnen. Besonders schön ist es, wenn du dir hierfür einen Kraftplatz oder deinen Lieblingsort in der Natur auswählst. Das Element Erde wird hierbei durch deine direkte physische Aktion/Tat, in Form dieses praktischen Rituales, wunderbar miteingebracht. Ich empfehle hierzu ein Räucher-Ritual. Eine genaue Anleitung zum spirituellen Räuchern findest du hier. Denn dabei beziehst du durch deine Handlung, neben der Erde, auch noch direkt das Feuer und die Luft physisch mit ein, indem du eine Flamme entzündest und die Information deines gewünschten Ergebnisses, durch den Rauch in der Luft fortgetragen wird. Zudem kannst du das Feuer energetisch mitwirken lassen, durch Bilder des bereits realisierten Wunsches, die du vor deinem innere Auge erscheinen lässt. Die Luft bringst du überdies mit ein, indem du während des Räucherns passende Affirmationen sprichst oder das Gewünschte Ergebnis aufschreibst und z.B. wiederholend (im Geiste) liest. Nun ist noch die Energie des Elementes Wasser ein wichtiger Faktor. Das Wasser steht nämlich für die Gefühle. Erzeugst du also zusätzlich Gefühle in dir, die du empfindest, wenn das Erbetene bereits real ist, verstärkst du die Manifestationskraft enorm.



21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Agnihotra