Heilung durch Naturaufenthalte

Wie ich in meinem Beitrag Heilung eigener Themen bereits erwähnt habe, kannst du eigene Themen gut bearbeiten, indem du sie annehmend und dankbar mit Gott in Liebe auflöst.

Es gibt weitere einfache Möglichkeiten um deinen Geist, deine Seele und deinen Leib in einen ursprünglichen, ganzheitlichen Zustand zurückzuführen.

Gott drückt sich derzeit vorwiegend in der unberührten Natur aus, die uns umgibt. Dort, wo der Mensch und andere Kräfte, noch nicht manipulierend eingegriffen haben. Daher ist es sehr heilsam für dich, täglich Spaziergänge in unberührter Natur einzuplanen.

Oft spürt man direkt, nachdem man z.B. im Wald wandern war, dass man sich hinterher wieder viel energetisierter und auch positiv gestimmter gefühlt. In weitestgehend ursprünglicher Natur, verbindest du dich von selbst mit Gott und deiner eigenen Göttlichkeit, weil hier Gott einfach so stark präsent ist und automatisch auf dich einwirkt. Gesundheit hat mit der Zurückerlangung der eigenen Ganzheit zu tun und diese erhält der Mensch, indem er wieder bewusst Zugang zu seinem ursprünglichen, göttlichen Sein und Gott selbst erlangt. Nirgendwo ist dies so leicht, wie in unberührter Natur. Auch die Pflanzen, besonders die Bäume unterstützen dich in deiner Harmonisierung. So halten Bäume viel elektromagnetische Strahlung ab und dein Leib kann sich durch Aufenthalt in einem dichten Wald von aufgenommenem Elektrosmog erholen. Daher ist es lohnenswert dein Handy während deiner Spaziergänge auszuschalten. Die anderen Elemente, wie saubere Luft und Sonne, wirken ebenfalls heilend auf dich ein. Das Schwimmen in einem Natursee kann dich geistig, seelisch und leiblich enorm beleben. Achte doch auch einmal auf die Naturgeräusche. Du wirst spüren, dass Vogelgesang und Bienensummen dich erfreuen und wohltuend, beruhigend auf dich einwirken.

Sofern du in einer Großstadt oder weit weg von naturbelassenen Plätzen wohnst, kann dir auch ein Spaziergang durch einen Park oder einen Naturgarten verhelfen, dich schnell in einen gottesnahen Zustand zu versetzen. Hier wirken jene Kräfte aber um einiges schwächer, da in die natürliche Ordnung durch den Menschen bereits oft stark eingegriffen wurde.





35 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Agnihotra