Teil 1 - Bewusstseinswandel

Aktualisiert: 13. Nov. 2021

Die geistige Weiterentwicklung aller Wesen ist ein natürlicher Vorgang. Alles ist beseelt und strebt seine höchste Vollkommenheit und Selbstentfaltung an, egal in welcher göttlichen Ausdrucksform es sich gerade befindet (Mineral, Tier, Pflanze,...). Obgleich dies oft zunächst ein unbewusster Wunsch bleibt. Mutter Erde und ihre Geschöpfe befinden sich also in einem steten Bewusstseinswandel. Dies gilt für alle existierenden Wesenheiten über-all! (auch, wenn es manchmal anders scheint).

Dabei verläuft innerhalb der göttlichen Ordnung alles in Rhythmen. Dies lässt sich in der Natur, die sich noch innerhalb dieser Ordnung befindet, z.B. am Wechsel der Jahreszeiten, den Mondphasen, Ebbe und Flut usw., gut beobachten.


9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Agnihotra